Corona- jetzt machen wir dir Druck

was damit gemeint ist? Wir haben uns der Community angeschlossen und drucken Halterungen für Gesichtsschilde, die in Praxen und Kliniken verwendet werden. Leiten das ganze weiter an einen Hub in Dresden und die desinfizieren, vervollständigen und verteilen weiter. Wenn das kein Soziales Miteinander ist weiss ich auch nicht mehr weiter. Top- es läuft und wir dürfen helfen.

3D Druck im JAM

Wer schon immer etwas über den 3D Druck wissen wollte, kann sich bei uns gern Rat holen. Mit 2 3D Druckern im Haus gehören wir sozusagen zu den Vorreitern in der Jugendarbeit im Vogtlandkreis.

weil es gerade so schön ist, bauen wir den Zweiten Drucker, einen Anet A8 demnächst um und verarbeiten ihn zu einem AM 8. Das bedeutet, der Drucker bekommt einen Aluminiumrahmen und statt der Rundstangen (auf denen das Heizbett und der Extruder laufen) Linearschienen. Damit sollten die Fehler des bisherigen Druckers der Vergangenheit angehören.

Wenn du also interessiert bist und mitbauen möchtest- immer Freitags, da sind wir zu Zweit im JAM und es bleibt Zeit, sich dem 3D Druck zu widmen.

Verdammt ist der schmutzig

Neues aus dem JAM

Hi Leute, es gibt Neuigkeiten aus dem JAM, und zwar folgende;

Ab Februar hat das JAM auch Montags von 13:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Das sieht dann wie folgt aus;

Mo – Fr 13:00 – 19:00 Uhr

Sonntags von 12:00 – 18:00 Uhr

Das ist noch nicht alles. Ab März öffnet das JAM für Euch bis 20:00 Uhr. Also eine satte Stunde länger. Wir freuen uns, wie immer, auf zahlreiche Gäste und spannende Nachmittage.

Euer Team vom JAM